BHC | HISTORIE

"Wir sind vielleicht nicht die Besten, aber dafür wollen wir wenigstens die Lautesten und Lustigsten sein".

Passender lässt sich unsere Mannschaft nicht beschreiben. Doch blicken wir doch einfach zurück auf die komplette Geschichte der Blue Highlight Crew.


Vor der Gründung

Es war einmal vor langer Zeit in Charlottenburg,

dort gründete sich im beschaulichen Kiez in einer kleinen Kneipe namens "Highlight" der Hertha-Fanclub "OFC Blue Highlights".

Bei gemeinsamen Treffen vor Heimspielen oder dem gemeinsamen Schauen von Auswärtsspielen griffen die Mitglieder auch häufig zu den vorhandenen Dartpfeilen und warfen die ersten Pfeile. Damals dachte noch keiner daran, dass diese "Training" irgendwann in einer Dartmannschaft enden würde.

Irgendwann waren die vorhandenen Darts nicht mehr gut genug, also kauften sich nach und nach die Mitglieder ihre eigenen Darts und schnell kam es auch zu den ersten Turnieren untereinander. Das Niveau stieg und stieg und die vorhandenen Mannschaften schauten sich die Turniere an.

So kam es zu einer Äußerung: "So schlecht seid ihr doch gar nicht. Probiert es doch mal in der Liga!" - Die Idee war geboren, doch umsetzen wollte man es noch nicht so recht.


Die Gründung

Es kam der Februar 2018 und Florian Brüggemann nahm endlich das Heft in die Hand. Es wurde der Anmeldebogen auf den Tisch gelegt und dann war klar - Jetzt melden wir uns an! Die Legende behauptet, dass man keine andere Wahl hatte und Flo sehr überzeugend war.

Doch schon am Anfang trafen wir auf die erste Hürde - Wie nennen wir dieses Team?

Schnell wurde klar, dass wir unsere Vereinsfarbe und unser "Wohnzimmer" im Namen haben möchten. Somit stand schon mal "Blue Highlight". Doch wir wollten etwas besonderes erschaffen und so kam man nach langem Überlegen auf "Blue Highlight Crew", kurz BHC. Das Logo wurde in liebevoller Arbeit entworfen, das Outfit ausgewählt, bestellt und bedruckt.

Wir wollten besonders sein und so entschieden wir uns keine Namen auf dem Trikot zu tragen, sondern jeder unsere Glücksnummer. Und diese Nummer sollte lebenslang dem Spieler gehören.

Es war der 01.03.2018 als die Blue Highlight Crew zum 1. Mal auf Reisen ging und die Dartwelt erobern wollte. 


Saison 2018/1

Und schon im zweiten Spiel der Geschichte gelang der 1. Sieg, im heimischen Highlight! Das Highlight wurde zum Hexenkessel. Doch die Geschichte ging noch viel weiter. Mit Spaß, Teamgeist und Moral kämpften sich die Mannschaft von Spieltag zu Spieltag und holte Punkt um Punkt. Die Tabelle sprach für diese Mannschaft.

Vor dem letzten Spieltag der Saison 2018/1 stand der Neuling auf Platz 3. Man wusste, dass man am letzten Spieltag zum Aufsteiger musste und dort den 3. Platz sichern konnte. Doch wir wären nicht die Blue Highlight Crew, wenn wir nicht etwas besonderes geschafft hätten. Mit einem 12:6 Auswärtserfolg konnten wir uns überraschend den 2. Platz sichern.

Doch viel wichtiger war der Bild, was unsere Gegner von uns hatten. Wir sind eine sehr laute Truppe, aber stets fair, lustig und stimmungsvoll. Dies haben wir uns seit unserer Gründung geschworen.

Es kam, dass genau diese Eigenschaften dafür sorgten, dass wir dadurch neue Freunde bzw. Mitglieder gewannen. Aus Gegnern werden Freunde und dies in einem besonderen Maße. So lernten wir in der ersten Saison in Köpenick unser Mäxchen kennen und umgekehrt. Dieser kleine Mann fand Gefallen an unserer Mannschaft und zollte uns seinen Respekt, als er uns am letzten Heimspieltag besuchte. Noch an diesem Abend wurde entschieden, dass wir ein neues Mitglied haben - Marcel Petzold.


Saison 2018/2

Geschichte folgt...

E-Mail
Instagram